2. Gerolsheimer Benefiz-Cup 2020

Nachschau

Stefanie Blach von der SG BW/GH Plankstadt ist die Siegerin des 2. Gerolsheimer Benefiz-Cups, der am Wochenende auf der Anlage des TuS Gerolsheim über die Bühne gegangen ist. Mit 536 Kegel hat die Keglerin zudem einen neuen Bahnrekord aufgestellt. Viele Veranstaltungen und Turniere mussten im letzten halben Jahr absagen, bedingt durch die strengen Auflagen der Corona-Bekämpfungsverordnung, um die Pandemie in Deutschland in den Griff zu bekommen. Dies hinderte den TuS Gerolsheim nicht, unter erschwerten Hygieneauflagen die zweite Auflage des Benefiz-Turniers zugunsten des Kinderhospiz Sterntaler auszutragen. Allerdings hinterließ die Corona-Pandemie bei der zweiten Auflage der von TuS-Spielerin Lisa Köhler organisierten Veranstaltung deutlich ihre Spuren. Am Ende konnte trotzdem eine stolze Summe (600 Euro) als Spende übergeben werden.

 

⇒ Stefanie Blach erspielte sich den Sieg und einen neuen Bahnrekord.